Sommermeisterschaft Light Fricktal 2021 - Abgesagt!

Zu schön um wahr zu sein. Trotz Lockerungen und Verbesserungen an der Pandemiesituation musste die Sommermeisterschaft abgesagt werden. So bleibt weiterhin die Hoffnung das wenigstens die Wintermeisterschaft dann im normalen Rahmen stattfinden kann. Wer trozdem gerne live Faustball wenigstens zuschauen will, darf gerne die FG Fricktal unterstützen.

www.fgfricktal.ch

 


 

Faustballturnier Eiken 2020 - so sehen Sieger aus!

Am Turnier in Eiken kam es zum grossen Finale und Show-down. Nach den überzeugenden Gruppenspielen kam es zum Traumfinale

zwischen MR Gipf-Oberfrick 1 und MR Gipf-Oberfrick 2, wobei die 1. Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht wurde und verdient das Spiel

gewonnen hatte. Herzliche Gratulation !


Faustballturnier Gipf-Oberfrick 2020 

Faustballturnier Gipf-Oberfrick: Wittnau ist Turniersieger 

Am Samstag, 8. August 2020, durfte der MTV Gipf-Oberfrick das 62. Faustballturnier bei herrlichem Wetter durchführen. Es hatten sich 16 Mannschaften angemeldet.

Es gab 4 vierer Gruppen. Dies gab für jede Mannschaft drei Spiele in der Vorrunde. Die Gruppenersten durften sich danach im Viertelfinal je mit einem Gruppenzweiten messen.
Die Gewinner standen danach im Halbfinal. Am Schluss hatten alle Teams 6 Spiele.
Im 1. Halbfinal standen 5 Weizen + 1 Piccolo und MTV Gipf-Oberfrick 1 gegenüber. Die erstgenannte Mannschaft gewann beide Sätze, 12 zu 8 und 11 zu 8.
Im 2. Halbfinal spielten MTV Herznach 1 und Wittnau 2. In einem hart umkämpften Spiel konnte sich Wittnau knapp durchsetzen. Ein Gutball mehr im 2. Satz entschied die Partie, 10 zu 9 und 9 zu 11.
Das Final bestritten 5 Weizen + 1 Piccolo und Wittnau 2. Dieses Spiel ging über 2 Gewinnsätze, welche bis 11 gespielt werden und wenn die Differenz nur einen Ball beträgt, wird bis maximal 15 gespielt. 5 Weizen + 1 Piccollo gewann den 1. Satz klar mit 11 zu 4. Auch im 2. Satz führten sie mit 8 zu 3.
Danach spielten die Wittnauer gross auf und konnten den Satz ausgleichen. Der letzte Ball musste entscheiden. Wittnau konnte den 2. Satz doch noch mit 15 zu 14 gewinnen. Nun musste die Entscheidung im 3. Satz fallen. Die Wittnauer spielten nun einiges besser und konnten bis auf 9 zu 3 davonziehen. Ein Aufbäumen des Gegners war nur von kurzer Dauer, sodass die Wittnauer mit 11 zu 7 den Satz zum Turniersieg in trockene Tücher packen konnten. Ein spannender Turniertag ging mit einem tollen, hart umkämpften Final zu Ende.  

Rangliste:

1.Wittnau 2
2. 5 Weizen + 1 Piccolo
3. MTV Gipf-Oberfrick 1
4. MTV Herznach 1
5. Brauereri Schützengarten
6. MTV Gipf-Oberfrick 2
7. MTV Magden 1
8. Wittnau 3
9. Wittnau 1
10. MR Frick 2
11. FB Oeschgen
12. MTV Herznach 2
13. MR Magden 2
14. MR Frick 1
15. TV Stein
16. MR Münchwilen